Der BDK Tanzturnierausschuss teilt mit:
Turnier-Meldezeiträume sind jetzt zweigeteilt!
Zukünftig wird es zwei Meldezeiträume geben...

  • alle Turniere vor Weihnachten können im Zeitraum von 01. Juli, 11:11 Uhr bis 31. Juli, 23:59 Uhr gemeldet werden
  • alle Turniere von Januar bis Ende der Session vom 01. Oktober (00:01 Uhr ?) bis 31. Oktober (23:59 Uhr ?)

Mit den entzerrten Meldezeiträumen kann aus Sicht des TTA vor allem die Absagequote wegen zu früher Meldungen entschärft werden.

Den neuen Meldezeiträumen werden auch die Zeiten für die Bezahlung der Startgelder angepasst.
Die Startgelder müssen künftig unmittelbar nach der Meldung bzw. 6 Tage nach Meldeschluss (also 06. August oder 06. November) auf den Ausrichter-Konten eingegangen sein. Bleiben die Meldungen unter 120 Starts pro Tag, wird das Meldeportal wie bisher nochmals zwei Monate vor dem ersten Turniertag für einen Monat geöffnet.

Abmeldungen bei Turnieren
Aus aktuellem Anlass bittet der BDK-TTA alle Meldenden um sportliche Fairness.

Abmeldungen sollten frühzeitig vor der Auslosung beim Ausrichter, in akuten Fällen am Turniertag beim Turniersprecher erfolgen. Der TTA wird die Absagesituation 2012/2013 genau beobachten.
Wird nachweislich die sportliche Fairness durch Meldende verletzt, behält sich der TTA in berechtigten Fällen eine Sperre der betreffenden Starter vor.
icon-watch
Facebook
Facebook

Willkommen beim LGW

Der Landesverband für Gardetanzsport Württemberg e.V. (LGW) ist ein Tochterverband des Landesverband Württembergischer Karnevalvereine e.V. (LWK). Unter der Sportart "Gardetanz" sind wir als Fachgebiet dem Schwäbischen Turnerbund e.V. (STB) angegliedert und sind als Fachverband mit besonderer Aufgabenstellung Mitglied im Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB)
Als Partner der tanzsporttreibenden Vereine halten wir diese durch Aus- und Weiterbildungs-maßnahmen und aktuelle Informationen auf dem neuesten Stand im Gardetanzsport.

Zum Seitenanfang