• Unser Leistungsprofil

    Der Landesverband für Gardetanzsport Württemberg e.V. (LGW) hat den Zweck, den Gardetanzsport zu pflegen und zu fördern, sowie die Vereine durch Beratung und Schulungsmaßnahmen zu unterstützen.

    Der LGW führt die Verhandlungen mit dem Schwäbischen Turnerbund (STB) und dem Württembergischen Landessportbund (WLSB) und ist als Fachverband mit besonderer Aufgabenstellung Bindeglied zwischen den o.g. Sportbünden und dem LWK.

    Die Ausbildung zur staatlich geprüften Trainerlizenz "C" erfolgt in Zusammenarbeit mit dem STB.

    Im Jahr 1999 haben sich im Bereich des BDK zahlreiche Landesverbände in Bezug auf den Gardetanzsport gegründet mit dem Ziel, die Ausbildung der Übungsleiter für den Gardetanzsport nach dem Vorbild des LGW in ganz Deutschland einzuführen.

    Die Mitgliedschaft im LGW bzw. im STB und WLSB bringt Ihnen außerdem auch große Vorteile im Rahmen der Vereinsarbeit, wie aus dem Merkblatt über die Mitgliedschaft eines Vereines im LGW und STB zu entnehmen ist (anzufordern beim LGW).

    Schon mancher Verein hat durch diese Punkte viel Geld sparen können. Ganz zu schweigen von den vielen Angeboten, die der LGW, der STB und der WLSB insgesamt für ihre Mitglieder bereithalten.

    Und dies nicht nur im sportlichen Bereich, sondern auch in Fragen der

    • Vereinsführung
    • Organisation
    • Management
    • Computeranwendung
    • Öffentlichkeitsarbeit usw.

    Weitere Unterstützung für unsere Vereine oder auch für Tanzsportabteilungen unserer Vereine entstehen durch:

    • Zuschüsse zu Aus- und Fortbildungen durch den LGW 
    • Öffentliche Sportförderung durch Gemeinden, Städte, Kreise, Länder und Bund
    • Übernahme bzw. auf Antrag Bezuschussung der Hallenmieten von zahlreichen Gemeinden für den Trainingsbereich
    • Die Meisterehrungen für die Sportler, die als Anreiz nicht vergessen werden sollten
    • Günstige Sportversicherungen für Vereine und deren Mitglieder, Unfall- und Haftpflichtversicherungen sowie Rechtsschutz
    • Baut oder erweitert ein Verein neue förderungsfähige Räume, so erhält er festgelegte Zuschüsse, die beträchtlich sind (WLSB)
    • Bestimmte neue Großgeräte, wie Bodenmatten, Stereogeräte mit Beschallung für Tanzsporttraining oder mobile Abspielanlagen, werden nach den gültigen Bestimmungen des WLSB bis zu 50% des Neuwertes bis zu € 4.000,- bezuschusst

    Außerdem kommen unsere Vereine zusätzlich in den Vorzug von kommunalen Zuschüssen der Städte und Gemeinden, die jedoch unterschiedlich bewertet sind, für folgende Bereiche:

    • Jugend- und Schülersport,
    • Überörtliche Wettkämpfe,
    • Förderbeiträge,
    • Fahrtkosten zu Turnieren und Meisterschaften,
    • Zuschüsse für sportliche Platzierungen bei Turnieren und Meisterschaften. Diese werden von den Städten und Gemeinden unterschiedlich bemessen.

    Nachweisbar können unsere Vereine hier beträchtliche finanzielle Zuschüsse erhalten, mehrere Tausend Euro fließen so in die Vereinskasse. Also - es lohnt sich!

    Weitere wichtige Vorteile für unsere Vereine:

    • Seit 1998 Ausbildung zur Trainerlizenz C für den Gardetanzsport
    • Unsere Vereine erhalten staatliche und kommunale Zuwendungen für diese ausgebildeten Übungsleiter
    • Die fachspezifische Ausbildung erfolgt durch erfahrene Referenten des LGW, die überfachliche Schulung durch den STB bzw. durch das Gremium des WLSB
    • Zirka 120 Ausbildungsstunden jeweils nach Vereinbarung an verschiedenen Wochentagen bis zum Prüfungslehrgang sind erforderlich
    • Ferner kann der LGW jederzeit zu Beratungen in Fragen des Gardetanzsports hinzugezogen werden

    Wir sehen also, dass ohne das Engagement des Landesverband für Gardetanzsport Württemberg e.V. eine Mitgliedschaft im WLSB und STB nicht möglich wäre.

    Wie oben erwähnt, sieht sich der Landesverband für Gardetanzsport Württemberg e.V. als Partner der Tanzsport treibenden Vereine und möchte diese weiterhin mit Informationen auf dem Laufenden halten.

    Werden Sie deshalb mit Ihrem Verein Mitglied im LGW und unterstützen Sie seine Arbeit, denn nur ein starker Verband kann auch viel bewegen.

    Abschließend gehört dazu auch die Feststellung, dass der Gardetanzsport von allen Sportverbänden als Hochleistungssport anerkannt worden ist.

  • Unsere Ziele - Ihre Vorteile

    Der Landesverband für Gardetanzsport Württemberg e.V. (LGW) wurde im Jahre 1988 als Tochterverband des Landesverband Württembergischer Karnevalvereine e.V. (LWK) gegründet. Wir sind Fachverband mit besonderer Aufgabenstellung im Württembergischen Landessportbund und vertreten das Fachgebiet Gardetanzsport im Schwäbischen Turnerbund

    Wir sehen uns als Partner der tanzsporttreibenden Vereine und möchten sie durch Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen und aktuelle Informationen auf dem neuesten Stand im Bereich Gardetanzsport halten.

    Unsere Ziele und Aufgaben

    Ihre Vorteile

    • Pflege und Förderung des Gardetanzsports

    • gezielte Beratung rund um den Gardetanzsport und das Turnierwesen

    • Verhandlungsführung mit dem Schwäbischen Turnerbund (STB) und dem Württembergischen Landessportbund (WLSB)

    • Angebot von Trainerschulungen, auch in Zusammenarbeit mit dem Tanzausschuss des LWK

    • Ausbildung zur Erlangung der Trainer-Lizenz C in Zusammenarbeit mit dem STB.

    • Unterstützung bei der Nutzung des vielfältigen Angebots des STB und des WLSB

    • Über den LGW bekommen sie Zugang zum STB / WLSB und können dort Mitglied werden

    • Für ausgebildete C-Lizenz-Trainer bekommen Sie staatliche Förderung in Form von Übungsleiterzuschüssen über den WLSB

    • Mitgliedsvereine kommen evtl. in den Genuss von kommunalen Zuschüssen der Städte und Gemeinden

    • Nachweislich können unsere Mitgliedsvereine viel Geld sparen, in dem sie die vielen Angebote wahrnehmen und können beträchtliche finanzielle Zuschüsse erhalten.

    • Unsere Mitgliedsvereine erhalten eine angemessene Ermäßigung bzw. Bezuschussung zu den Kursgebühren der Schulungen.

    • Die Mitgliedschaft im LGW ist ausgesprochen günstig. Die Aufnahmegebühr beträgt lediglich 25,00 € (einmalig) und der Jahresbeitrag beträgt z.Zt. nur 30,00 €

    Sie sehen also, dass ohne das Engagement des LGW vieles nicht möglich wäre.Werden Sie deshalb mit ihrem Verein Mitglied im LGW und unterstützen Sie unsere Arbeit, denn nur ein starker Verband kann auch viel bewegen.

    Die Aufnahmeunterlagen finden Sie rechts im blauen Kasten zum Download. Aufnahmeantrag, Datenschutz-Einwilligungserklärung, SEPA Lastschriftmandat ausfüllen, abschicken - fertig. Ihre Satzung nicht vergessen!

Zum Seitenanfang